Was ist Nazarov-Stimulation?
Nazarov-Stimulation ist die physiologische Nachbildung natürlicher Muskelarbeit. Das heißt, Muskeln werden in Längsschwingung gebracht, wie sie sonst bei selbständiger, maximaler Anspannung von selbst entsteht. Dies geschieht bei der Nazarov-Stimulation auf rein mechanischem Wege und funktioniert ohne eigene körperliche Anstrengung. BMS ist ein "konzentriertes Training" für die gesamte Muskulatur und alle anderen Körpergewebe, das die Möglichkeiten willentlicher Aktivität weit übersteigt. Alle bekannten, vielfältigen positiven Effekte der Körperertüchtigung werden mit BMS im Vergleich zu klassischen Methoden wesentlich schneller erreicht und übertroffen (BMS ist bis zu 100fach effektiver).
Im Unterschied zu allen bisher bekannten Vibrationsmethoden werden bei der BMS die (in Amplitude und Frequenz genau definierten) Schwingungen in Längsrichtung zur Muskelfaser und auf gespannte oder gedehnte Muskulatur übertragen. Der Muskel wird -entsprechend seiner individuellen, von Härte, Masse und Länge abhängigen Eigenfrequenz- in mechanische Resonanz gebracht.
Der Entdecker, Herr Professor Dr.habil.Vladimir T.Nazarov, prägte für die nach ihm benannte Nazarov-Stimulation auch den Begriff BioMechanische Stimulation (=BMS). Diese Bezeichnung wird heute jedoch auch für andere Verfahren gebraucht, die mit der ursprünglich Nazarov-Stimulation wenig gemein haben.
Was bewirkt Nazarov-Stimulation?
Die BMS steigert Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Mit BMS kann jeder beliebige Muskel aktiviert werden. Neben dem Trainingsreiz wächst dabei vor allem die Zirkulation (=Nährstoffangebot) in diesem Muskel und allen mit ihm verbundenen Organen. Insbesondere befreit BMS (ähnlich wie Gymnastik, Stretching und Massage) unsere Gewebe von überflüssigem Zwischenzellmaterial, dessen lebenslanges Wachstum allmählich jede Flüssigkeitszirkulation im Organismus einschränkt, zu verminderter Zellversorgung und damit Leistungs- und Elastizitätsverlust führt.
BMS intensiviert grundlegende Lebensprozesse, die alle von Bewegung und Muskelarbeit abhängig sind und beugt dadurch vielen üblichen Alterserscheinungen vor.
Ein Training mit Nazarov-Stimulation (BMS) wirkt wie jedes Muskeltraining (allerdings intensiver und ohne eigene Willensanstrengung) gleichzeitig auf:
  • Zirkulation aller Körperflüssigkeiten
  • Nervensystem
  • Bindegewebe und Regenerationsprozesse

Bild_3-Säulen

drei Säulen der Nazarov-Stimulation